anja harms, Johannes Bobowski, Neumond
 

JOHANNES BOBROWSKI · NEUNMOND

Neun Gedichte von Johannes Bobrowski in einem Buch, das um das uralte Thema der nächtlichen Landschaft mit Fluss, Mond und Gesträuch kreist. Ausgangspunkt sind vielfältige Variationen der Farbe schwarz, matt und glänzend, hermetisch abgeschlossen und durchscheinend. Starke Papiere betonen die Härte und Kühle der schwarzen Flächen und stehen gegen die durchscheinende, mit schwarzem Linolschnitt bedruckte Gaze, die an die Leichtigkeit der Nachtluft erinnert.

31 x 33 cm, Linolschnitt, Collage, Handsatz, Buchdruck,
58 Seiten, fadengeheftetes Buch in fünfteiliger Buchdecke,
mit Schuber, 25 Exemplare, 2013. Preis 1.750 Euro.